Anmeldung
Wir empfehlen Ihnen, sich so früh wie möglich anzumelden. Wir bitten um möglichst baldige Zustellung des Anmeldetalons, spätestens jedoch bis 16 Wochen vor Reisebeginn. Mit der Anmeldung werden die folgenden Geschäftsbedingungen vom Teilnehmer zur Kenntnis genommen und als solche anerkannt.

Bezahlung
Zusammen mit der Anmeldung ist eine Anzahlung von SFr. 800.- zu leisten. Somit ist Ihre Anmeldung verbindlich. Der Restbetrag ist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn zu begleichen.

Annullation durch den Teilnehmer
Die Annullation hat mündlich oder schriftlich zu erfolgen. Es wird folgender Betrag zurückerstattet:
Bei Abmeldung bis 16 Wochen vor Reisebeginn wird der bezahlte Betrag unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr von SFr. 50.- pro Person zurückbezahlt. Bei späterem, auch unverschuldetem Rücktritt - innerhalb der 16 Wochen vor Reisebeginn - beträgt die Annullierungsgebühr 100 % des Pauschalpreises.
Wir empfehlen Ihnen deshalb den Abschluss einer Annullierungskosten-Versicherung.

Annullation durch den Veranstalter
Muss die Reise aus zwingenden Gründen vom Veranstalter abgesagt werden (ungenügende Teilnehmerzahl, höhere Gewalt, politische Unruhen etc.) so wird der einbezahlte Betrag bis auf eine Rückzahlungsgebühr von SFr. 50.- voll rückvergütet. Ein Schadenersatz kann vom Kunden keinesfalls gefordert werden.

Unsere Leistungen
Im Preis inbegriffen sind sämtliche Kosten von und bis Zürich-Flughafen für Flug, Transfers, Führung, Unterkunft, Verpflegung, Eintritts-, Nationalpark- und Hüttengebühren, Visagebühren und Trinkgelder. Einberechnet sind Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag im Wert von Fr. 350.--. Nicht inbegriffen sind Verpflegung und Getränke auf den Flughäfen, Einzelzimmerzuschlag, Versicherungen, persönliche Ausrüstung sowie alkoholische Getränke.

Reiseprogramm
Ein detailliertes Reiseprogramm erhalten die angemeldeten Teilnehmer anlässlich der Reisebesprechung.

Versicherung
Versicherungen (z.B. Unfall, Rückführung) sind Sache des Teilnehmers.
Bei Flugreisen sind die Teilnehmer während des Fluges gemäss den Bestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaft versichert. Jeder Teilnehmer muss über eine gültige Rückreise- und Annullierungskostenversicherung verfügen.

Haftung
Wir machen Sie ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Trekking-/Bergsteigerreisen in ausgefallene Gebiete und extreme Höhenlagen mit Gefahren für Leib und Leben verbunden sind. Sie nehmen diese Risiken bewusst auf sich und verzichten in jedem Fall auf Forderungen von Schadenersatz gegenüber dem Organisator.
Die Teilnahme an der Reise erfolgt auf eigene Gefahr.

Allgemeines
Programmänderungen sind nicht wahrscheinlich, bleiben aber ohne jede Entschädigungspflicht vorbehalten. Preisänderungen infolge Flugtarif- und Kursschwankungen bleiben ebenfalls vorbehalten.