Impressum

Unternehmensinformationen

Bergsport Bordogna GmbH

Dornacherplatz 15
4500 Solothurn

+41 32 6211530
+41 32 6211531
bergsport@bordogna.ch
http://www.bordogna.ch

Unternehmensform:
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Vertretungsberechtigte(r) Geschäftsführer(in):
Silvan Bordogna, Doris Bordogna
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
not_valid
Information zu Streitbeilegungsverfahren:
Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Icebreaker - Textilien aus Merinowolle

Merino-Funktionskleidung ist viel mehr als nur ein "Trend"!

Egal ob beim Skifahren, Tourengehen, Wandern oder in der Freizeit – nur gute Funktionskleidung hält uns warm und trocken.
Was es mit dem Naturprodukt Wolle auf sich hat und welche Vorteile dabei Icebreaker Textilien aus Merinowolle haben, erklären wir Ihnen hier.

Die ersten Merino-Pioniere

Icebreaker leistet im Bereich Merino seit jeher Pionierarbeit. Im Jahr 1994 erkannten sie als erste das ungeheure Potenzial dieser verblüffenden Naturfaser, die nicht nur Synthetik und Kunststoff überbietet, sondern eine bei weitem bessere Wahl für unseren Planeten darstellt. Dank ihrer Beziehung zur Natur und zu deren Partnern hebt sich Icebreaker auch heute noch von der Konkurrenz ab und gilt als die ursprüngliche und authentischste Merinomarke.

Icebreaker erkannte nicht nur als erstes Unternehmen der Welt das Potenzial von Merino, sondern schloss darüber hinaus mit den Schafzüchtern langfristige Verträge ab, die auf gegenseitigem Vertrauen und der geteilten Sorge um das Wohlergehen der Tiere und dem Schutz der Umwelt gründen.

Welche Vorteile hat Merinowolle?

Gegenüber Kunstfaser hat Merinowolle eine viel höhere Wärmeleistung. Merinowolle ist angenehm weich, da die Merinofasern viel feiner als die Fasern herkömmlicher Wolle sind. Gleichzeitig ist Merinowolle atmungsaktiv und geruchsneutral...und das auch nach Tagen! Das heißt, man überhitzt nicht so schnell und unangenehme Gerüche entstehen durch die natürlichen antibakteriellen Eigenschaften des Materials erst gar nicht.

UV-Schutz
Merino bietet natürlichen Schutz gegen UVA- und UVB- Strahlen. Deshalb eignet es sich perfekt dafür auch im Sommer getragen zu werden.

Biologischer Abbau
Viele Textilien bestehen aus Materialien, die sich nicht biologisch abbauen lassen. Icebreaker Merino ist eine biologisch abbaubare Faser, die sich unter den richtigen Bedingungen relativ leicht unter der Erde zersetzt.

Entflammbarkeit
Merino ist von Natur aus schwer entflammbar und schneidet im Vergleich zu anderen Textilfasern wesentlich besser ab. Wenn Merino in direkten Kontakt mit anderen brennenden Oberflächen kommt, wird es weder schmelzen noch kleben.


Was macht Merinowolle zu einem Supermaterial?
Die Merinoschafe in Neuseeland sind im Sommer wie im Winter den rauen Bedingungen ausgesetzt, die in den Alpen der Südinsel herrschen und dabei immer bestens geschützt durch ihre Wollschicht. Die Merinofasern wärmen bei minus dreißig Grad im Winter und sorgen für Sonnenschutz und Atmungsaktivität bei plus dreißig Grad im Sommer. Genau diese Eigenschaften sind es, die wir Menschen uns mit Bekleidung aus Merinowolle zu nutzen machen. Der Stoff ist also absolut ganzjahrestauglich.

Wie sollte man sich mit Merino Kleidungsstücken einkleiden?

Keinesfalls, sollte beispielsweise über dem Merino Unterhemd Baumwolle getragen werden da ansonsten die Atmungsaktivität geblockt wird und Synthetik ist nicht so wärmeisolierend. Die positiven Eigenschaften kommen voll zur Geltung wenn man alle "Lagen" aus Merinowolle trägt.

Merinowolle lässt sich ideal mit wasserdichten und atmungsaktiven Jacken kombinieren.
 

Bei welchen Gelegenheiten werden Textilien aus Merinowolle getragen?

Merino ist nicht nur beim Wandern, auf der Piste oder beim Touren ein guter Begleiter sondern auch im ganz normalen Alltag.
Es eignet sich für fast jede Gelegenheit. Da es geruchsneutral und atmungsaktiv wirkt, ist Merino auch ideal für Leute, die mit dem Fahrrad ins Büro fahren. Es kann unter einem Anzug getragen werden und ist auch super bequem und angenehm auf Reisen.

Tragekomfort direkt auf der Haut – Merino kratzt nicht

Ach ja, da war ja noch was – das Thema Kratzen. Die Fasern der Merinowolle sind wesentlich feiner als die von herkömmlicher Wolle. Daher fühlt sie sich auch und gerade direkt auf der Haut wunderbar angenehm an. Der Fairness halber muss man aber einräumen, dass man diese Aussage so nicht pauschalisieren darf – es gibt durchaus auch Leute, die Merinowolle auf der Haut als unangenehm empfinden. Ausprobieren sollte man es aber in jedem Fall!

Wie verläuft die Produktion bei Icebreaker?

Die Merinoschafe von Icebreaker grasen frei auf großen Farmen in den neuseeländischen Alpen. Sie arbeiten mit 187 Farmen, die um die 3,5 Millionen Hektar Land abdecken. Einmal im Jahr werden die Schafe geschoren. Jeder Fleece wird von Hand und maschinell auf zehn Qualitätsmerkmale wie Farbe, Faserlänge, -dicke und -durchmesser kontrolliert. Danach wird die Wolle gewaschen, gesponnen, gewebt, gefärbt, genäht und schließlich fertig zum Versand verpackt. Durch ihre Langzeitverträge mit den Farmern können sie höchste Qualität und artgerechte Tierhaltung garantieren. Die komplette Kollektion ist Öko-Tex 100 zertifiziert. Das bedeutet, dass sie frei von gesundheitsschädlichen und allergieauslösenden Stoffen ist. Zudem haben die Fabriken ISO-Standards und eine Wasseraufbereitung. Wärmerückgewinnung und Recycling sind fester Bestandteil ihrer Produktionsstätten.


Worauf muss ich bei der Pflege achten?

Merinoprodukte können ganz normal mit Buntwäsche 30- 40 Grad gewaschen werden. Nicht in den Trockner legen oder Weichspülmittel verwenden.

Was unterscheidet Merinowolle von der Masse?

Merino ist ein natürlicher, jährlich nachwachsender Rohstoff. Er bringt auf ganz natürliche Art und Weise Funktionen wie Atmungsaktivität, Geruchsneutralität und Wärmeisolierung mit sich. Wir lernen also von der Natur und passen sie für den menschlichen Körper an.

Funktion, Nachhaltigkeit und Tragekomfort…

Gutschein 15 % auf Icebreaker Produkte

Piwik Datenschutzhinweis
X

Datenschutzhinweis

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch: